Ultrasound



interzum award: intelligent material & design 2009
Material für Matratzenbezugsstoffe

Bodet & Horst GmbH & Co. KG, Elterlein, Deutschland
Werksdesign: Apollonija Spela Honigsman



Aufgrund neuer technologischer Entwicklungen können unterschiedliche Materialien im Bereich der Matratzenbezugsstoffe unter Verzicht auf Kleber und Nahtstellen miteinander verbunden werden. Dies eröffnet für die Gestaltung neue Ansatzpunkte und ermöglicht zudem ein neues Erscheinungsbild. Ebenso hat dies den Vorteil dermatologischer und ökologischer Verträglichkeit. Ultrasound bietet in diesem Bereich ein neues Stoffkonzept, denn seine einzelnen Bestandteile werden mittels Ultraschall miteinander fixiert. Im Ergebnis entsteht eine homogen wirkende Gewebefläche, deren Vertiefungen funktionstragend sind. Sie signalisieren eine Erhöhung des Liegekomforts und eine verbesserte Luftzirkulation.