Qualitätssicherung


Unsere konsequente maschinen- und personalintensive Qualitätssicherung stellt sicher, dass unsere Kunden nur Stoffe höchster Qualität, das heißt zum Beispiel ohne Garn- oder Verarbeitungsmängel, erhalten.

Dazu durchlaufen die fertig gestrickten Stoffe (in Schlauchform) bei uns eine sogenannte Warenschau. Sie erfolgt automatisch und durch persönliche Sichtkontrolle. Sie geschieht noch einmal nach der Ausrüstung der auszuliefernden Stoffe bei uns oder einem externen Veredlungsbetrieb. Auch die fertig konfektionierten Matratzen und Trikothüllen werden ständig auf die Qualität der eingesetzten Materialien und ihre Verarbeitung überprüft.

Ein weiterer wesentlicher Baustein unserer Qualitätssicherung ist die permanente Prüfung der eingesetzten Materialien und der produzierten Stoffe im eigenen Labor.

 

 

Der fertig gestrickte Stoff durchläuft in der sogenannten Warenschau eine automatische Qualitätsprüfung und eine persönliche Sichtkontrolle.

 

 

In unserem Labor können zum Beispiel mit diesem Sichtkontroll-
Gerät mit Hilfe von UV- Licht, Neon-, Tages- und Nachtlicht Farbabweichungen bei Stoffen untersucht werden.

 

 

Mit diesem Scheuer- und Pilling-prüfgerät wird in unserem Labor die Abriebbeständigkeit textiler Materialflächen getestet und dokumentiert.

 

 

Vor der Auslieferung wird der fertig ausgerüstete Stoff im Rahmen einer Endkontrolle nochmals auf seinen einwandfreien Zustand überprüft.